Transport nach Kamerun

Wiederum haben wir gut erhaltene PCs, Laptops und diverses Sportmaterial erhalten. Obwohl das Auslösen der Ware beim Zoll in Douala alles andere als einfach ist,  werden wir diesen Transport machen. Die Nachfrage nach guter Informatik-Hardware ist gross und wir erhalten regelmässig Gesuche zur Unterstützung. Schulen mit 1’000 und mehr Studenten verfügen oft über keine oder nur über ein paar alte Computer und der Informatikunterricht kann deshalb auch nur theoretisch erteilt werden. Die Fortschritte und die gute Zusammen­ar­beit mit unseren Projektpartnern in Afrika motivieren uns zu weiteren Unterstützungen und wir lassen uns nicht von korrupten Zollbeamten abhalten.

P1010033P1000043

 

 

 

 

 

 

 

 

Comments are closed.