Einweihung neues Informatikzimmer in Peki Adzokoe, Ghana

Am 28. Oktober 2019 durften wir bei einem feierlichen Anlass das neue Computerzimmer in Peki Adzokoe einweihen. Die Schule verfügt jetzt über 19 Computerarbeitsplätze, 1 Drucker, 1 Projektor, neue Tische und Stühle. Das Projekt haben wir zusammen mit dem Verein Kpeve (Dr. Ulrich Rindlisbacher) realisiert. Wir freuen uns mit der Schule, dass sie jetzt den Informatikunterricht auch praxisnah erteilen können und wünschen ihnen viel Erfolg.

IMG_1268IMG_1269

 

 

 

 

 

IMG_1406 (2)IMG_1433 (2)

 

 

 

 

 

Projektreise nach Ghana, Oktober 2019

Vom 25. Oktober bis 2. November 2019 wird die Projektleiterin, Rosina Hug nach Ghana reisen. Sie wird die von uns seit dem Jahre 2012 unterstützte Schule in Kpeve besuchen und eine Standortbestimmung vornehmen. Zusätzlich wird sie unser neues Projekt in Peki Adzokoe einweihen.

Die Geräte stammen aus der Erbschaft von Hansruedi Röthlisberger, welcher im Jahre 2018 unerwartet an einem Herzversagen verstorben ist.  Dank dieser Erbschaft haben jetzt die Schüler in Peki Adzokoe ein Computerzimmer und Zugang zu Informatik bekommen.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Transport nach Kamerun

Wiederum haben wir gut erhaltene PCs (KV Chur), Laptops (Leica Heerbrugg und Labdoo.org) und diverse Sportartikel (FC Chur, Volley Untervaz, ms-sports) erhalten. In den nächsten Wochen werden drei Palette nach Kamerun transportiert. Die Projektleiterin Rosina Hug wird dann bei ihrem Besuch im November die Ware verteilen. Herzlichen Dank an die grosszügigen Sponsoren.

Obwohl die politische Situation im anglophonen Kamerun nach wie vor schwierig ist, möchten wir unsere Projektpartner so gut wie möglich unterstützen und ihnen beim Wiederaufbau behilflich sein. In den drei vergangenen Jahren wurden auch von uns unterstützte Schulen zerstört oder ausgeraubt. Im September 2019 konnten aber verschiedene Schulen der Unterricht teilweise wieder aufnehmen.

DSCN6152DSCN6153

 

 

 

 

 

 

 

 

Trotz Unruhen beginnt an der Universität in Kumba, Kamerun, das Schuljahr 2019/2020

Am 31. August habe wir vom Informatik-Verantwortlichen der PTS (Presbyterianisches Theologisches Seminar) die Mitteilung erhalten, dass sie unser Modem installiert und alle Computer (Laptops, Lowpower und Desktops) gewartet haben. Wir hoffen, dass der Schulbetrieb ungestört abgehalten werden kann und die Schule vor Anschlägen verschont bleibt. 

Computer Lab Coordinators getting things ready for start of a new academic year. The new modem from InfA has been installed too. We are so grateful to the Board of InfA for the offer.
Rev. Godwill Mbehnteng, ICT Coordinator, PTS, Kumba

PHOTO-2019-08-31-23-39-18PHOTO-2019-08-31-23-39-24

 

 

 

 

 

 

 

 

Belo, Kamerun – bessere Chancen dank einer Informatikausbildung

Dank einer einjährigen Ausbildung in Informatik konnten viele junge Leute aus Belo und Umgebung eine Arbeit finden oder an einer Universität ein Studium beginnen. Herzlichen Dank an unseren Projektpartner für die Dokumentation über die letzten vier Jahre.

Liste mit Namen   pdf-Datei